Empfohlen

Herbst-/Wintersemester 2020

15/08/2020

Liebe Kreative,

ab September beginnt an den Volkshochschulen und Akademien das neue Semester. Wir alle hoffen das Beste und planen für Sie vielfältige Kursangebote. Auf dieser Seite stelle ich in den nächsten Tagen und Wochen meine neuen Kurse ein.
Wenn alles komplett ist, steht es hier.

Niemand weiß, wie sich die Corona-Situation entwickelt.
Deshalb gelten auch besondere Vorsichtsmaßnahmen in den Kursen. Das bedeutet zu allererst natürlich Maskenpflicht. Darüber hinaus in den Kreativkursen das Arbeiten mit (Latex/Nitril) Handschuhen (was bei vielen Techniken auch bisher so war).

Natürlich freue ich mich sehr, wenn Sie meine Kurse besuchen: trotzdem, kommen Sie nur, wenn Sie sich (auch mit den Vorsichtsamaßnahmen) wohl und sicher fühlen.

Beachten Sie auch immer vor jedem Kurs, ob dieser tatsächlich durchgeführt werden kann (tagesaktuelle Hinweise immer hier auf meiner Seite oder bei Ihrer vhs/Akademie).

Also hoffen wir mal und passen Sie auf sich auf.
Liebe Grüße

Ihr
Paul Ganzenmiller

PS: alle VHS Kurse sind komplett, es fehlen noch die Seminare z.B. bei Boesner

 

 

Weiterhin gilt: bei Interesse an firmeninternen (= nicht öffentlichen) Kursen zur Mitarbeiterfortbildung, wenden Sie sich bitte per Email mit Ihrer Anfrage an Paul Ganzenmiller.

Ulm – arte international

Oktober – Februar
2020 / 2021

Mo. 05./12./19.10, Mo. 02./09./16./23./30.11, Mo. 07./14./21.12.2020
Mo. 11./18./25.01, Mo.01./08./22.02.2021
18:00 – 20:00

Die Kursthemen legen wir zusammen im Kurs neu fest.

Zeichnen, malen, gestalten und dabei Deutsch sprechen
Mit Stiften, Pinseln, Farben und Materialien experimentieren
Erfahrungen in Zeichnungen und Bilder umsetzen
Kunst betrachten und drüber reden
Spaß haben und kreativ sein
Für alle, deren Muttersprache nicht deutsch ist.

Arbeitskleidung, Material inkl.

Langenau – Collagen im chinesischen Stil

Oktober
2020

Dienstag – 06./13./20. Oktober
18:00 – 20:15

Zart und duftig wie ein Aquarell oder ausdrucksstark und kontemplativ wie gepinselte chinesische Schriftzeichen, in China wurde das Papier erfunden und das zeichnet auch den Umgang damit aus, nicht realistisch, sondern reduziert auf das Wesentliche.
Ein Berg verschiedener Papiere, reissen, knittern, kanten, falten und noch mehr…

Materialkosten: je nach Verbrauch ab 8,– €

Ulm – Schriftbilder, Schriftreisen

Oktober
2020

Mi, 07./14./21.10.
18:00 – 20:15

Kalligraphische Bilder

Kalligraphie, Schrift, Buchstaben bewegen sich hier nicht nur auf einer Linie von links nach rechts. Kreativ eingesetzt formen Sie damit neue Bilder, Landschaften oder abstrakte Situationen.
Betrachten und Sich-einlassen auf die Arbeit mit Tusche, Feder, Stiften, eventuell sogar Pinsel und Gouache ist in dieser Technik fast schon meditativ.
Wiederholen, Drehen, Spiegeln, Rotieren von Buchstaben, Rhythmus, Kontrast, Farbe und Strichstärke sind das Rezept dazu.

Materialkosten: je nach Verbrauch ab 5,– €

Dillingen – Schellack und Wachs

Oktober
2020

Donnerstag – 08./15./22.10
18:00 – 20:15

Enkaustik mit Anspruch

Enkaustik ist die künstlerische Arbeit mit Pigmenten und flüssigem Wachs. Seit den Phöniziern eine der ältesten kreativen Ausdrucksmöglichkeiten überhaupt.
Durch Schichtung und speziellem Auftrag, durch Bearbeitung und Pigment ergeben sich Oberflächen und durchscheinende Tiefen wie in keiner anderen Technik. Auch das Einarbeiten von Collagen ist möglich.
Mit eigenem Stil und Anspruch schaffen Sie Arbeiten auf Holz (bis ca 40×40), die mit Schellack konserviert werden.
Wir arbeiten mit verschiedenen Wachsarten und nicht mit Bügeleisen.
Bringen Sie gerne mit, was Sie einarbeiten wollen: Ausschnitte, Zeichnungen, Fotos, Gräse und andere Fund- und Lieblingsstücke (flach).
Sie arbeiten u.A. auf Casani Holzkörpern, einzeln oder in Serie.
 

Mitbringen: Fundstücke, Abeitskleidung
Materialkosten nach Bedarf und Verbrauch ab ca. 15,–€

Dillingen – haltbar anders

Oktober
2020

Freitag – 23.10.
18:00 – 22:00

Das Einkochen von Gemüse oder Obst und das Kochen von Marmeladen ist eine Sache. Die gesunde Wirkung fermentierter Lebensmittel (und nicht nur Sauerkraut), das türkische Turşu oder Experimente mit (Wasser)Kefir. Kimchi und Kombucha das Andere. Und darum geht es in diesem Kurs.
Auch ungewöhnliche Süße kommt nicht zu kurz.

Lassen Sie sich entführen in alternative Lebensmittelkonservierung.

Mitbringen: Schürze, Geschirrtuch, leere Gläser mit Deckel, auch gern alte Einkochgläser
Lebensmittelkosten nach Verbrauch ab ca 14,–€

Laichingen – Spachteltechniken mit Acryl und Powertex

Oktober
2020

Samstag – 24.10.
14:00 – 18:00

Mit der Spachtel statt mit einem Pinsel zu arbeiten führt zu neuem Ausdruck und größeren, breiteren Möglichkeiten.
Vor allem dann, wenn Sie lernen, mit Strukturen zu gestalten, Ihren Arbeiten mehr Tiefe zu verleihen und auch die Option der Alterung, wie Risse, Rost, Patina mit einzubeziehen.
Erweitern Sie Ihre Perspektive, Ihren Stil, weg vom simplen Effekt und hin zu Ihrer eigenen Komposition.
Ein Tag, ein Bild; Größe ca 50×50

Arbeitskleidung
Materialkosten nach Verbrauch ab ca 20,–€

Langenau – Schellack und Wachs

November
2020

Dienstag – 03./10./17. November
18:00 – 20:15

Enkaustik mit Anspruch

Enkaustik ist die künstlerische Arbeit mit Pigmenten und flüssigem Wachs. Seit den Phöniziern eine der ältesten kreativen Ausdrucksmöglichkeiten überhaupt.
Durch Schichtung und speziellem Auftrag, durch Bearbeitung und Pigment ergeben sich Oberflächen und durchscheinende Tiefen wie in keiner anderen Technik. Auch das Einarbeiten von Collagen ist möglich.
Mit eigenem Stil und Anspruch schaffen Sie Arbeiten auf Holz (bis ca 40×40), die mit Schellack konserviert werden.
Wir arbeiten mit verschiedenen Wachsarten und nicht mit Bügeleisen.
Bringen Sie gerne mit, was Sie einarbeiten wollen: Ausschnitte, Zeichnungen, Fotos, Gräse und andere Fund- und Lieblingsstücke (flach).
Sie arbeiten u.A. auf Casani Holzkörpern, einzeln oder in Serie.

Mitbringen: Fundstücke, Abeitskleidung
Materialkosten nach Bedarf und Verbrauch ab ca. 15,–€

Ulm – Collagen im chinesischen Stil

November
2020

04./11./18. November
18:00 – 20:15

Zart und duftig wie ein Aquarell oder ausdrucksstark und kontemplativ wie gepinselte chinesische Schriftzeichen, in China wurde das Papier erfunden und das zeichnet auch den Umgang damit aus, nicht realistisch, sondern reduziert auf das Wesentliche.
Ein Berg verschiedener Papiere, reissen, knittern, kanten, falten und noch mehr…

Materialkosten: je nach Verbrauch ab 8,– €

Blaustein – Umami

November
2020

Donnerstag – 05.11.
18:00 – 22:00

Umami ist die Entdeckung neuer intensiver Geschmacksrichtungen.Ursprünglich aus dem Japanischen bedeutet es „herzhafte Köstlichkeit“.

Mittlerweile universal beliebt und geschätzt spielt es mit unseren Geschmacksrezeptoren für süß, sauer, bitter, salzig, würzig, aber auch mit unseren Sinnen für blättrig, cremig, flüssig, frisch und knackig.

Lernen Sie das Spiel mit Geschmack und Aroma, entdecken Sie neue Welten für den Gaumen und experimentieren Sie damit.

Mitbringen: Schürze, Geschirrtuch, Behälter
Lebensmittelkosten nach Verbrauch ab ca 12,–€

Staig – haltbar anders

November
2020

Freitag, 06.11.
18:00 – 22:00

Das Einkochen von Gemüse oder Obst und das Kochen von Marmeladen ist eine Sache. Die gesunde Wirkung fermentierter Lebensmittel (und nicht nur Sauerkraut), das türkische Turşu oder Experimente mit (Wasser)Kefir. Kimchi und Kombucha das Andere. Und darum geht es in diesem Kurs.
Auch ungewöhnliche Süße kommt nicht zu kurz.

Lassen Sie sich entführen in alternative Lebensmittelkonservierung.

Mitbringen: Schürze, Geschirrtuch, leere Gläser mit Deckel, auch gern alte Einkochgläser
Lebensmittelkosten nach Verbrauch ab ca 14,–€