Ulm – Tonbilder, Reliefs aus Ton

April
2020

Samstag/Sonntag, 25./26.April- 14:00- 18:00

Zwei Wochenenden, eins um zu gestalten, eins um zu glasieren

Geologie und Kunst kennen den Begriff Relief

Der Reiz liegt darin beides, evtl. abstrakt, miteinander zu verbinden.

Anregungen gibt es genug, Gebirgs- oder Stadtlandschaften, Hochebenen, mäandernde Flüsse im Flachland, blühende Felder. Von oben betrachtet für die Struktur oder seitlich für die Tiefenwirkung, alles kann in Flach-, Halb- oder Hochreliefs künstlerisch übersetzt werden.
Und Ton ist hierfür das perfekte Material.
Am ersten Wochenende erarbeiten Sie Ihre Form(en), dann müssen Ihre Werke gut durchtrocknen und gebrannt werden und am zweiten Wochenende wird glasiert.
Nach dem anschließenden Glasurbrand können Sie Ihre Werke nach Vereinbarung abholen.
Die Grundlagen sowohl für das Arbeiten mit Ton als auch für Glasur gehören mit zum Kursinhalt.
Technisch bedingt arbeiten Sie im Format bis max. ca 35×35.

Mitbringen: Arbeitskleidung
Materialkosten nach Verbrauch ab ca. 25,– €